Experimentelle Kunst trifft auf französische Mode

Wenn Künstler frische Farben mit rostigem Metall verbinden, formen sich neue, inspirierende Ergebnisse. Die aktuelle Künstlerkollektion des Modelabels ‚Aventures des Toiles‘ nennt sich „Twenty One“ und ist aus genau so einer Fusion hervorgegangen.

Der Mode liegt ein Bild zugrunde, das aus Reststücken bemalten Metalls entstand, die aus einer alten Fabrik stammen. Der Künstler Bruno Ollé stellte frischen Farbauftrag den abgeblätterten Substanzen gegenüber. So entstand aus Alteisen eine völlig neue Komposition mit überraschenden, spannenden Kontrasten.

Von Fashion-Stylisten wurde das Bild dann passend zu den jeweiligen Kreationen der Kleidungsstücke verändert. Entdecken Sie bei Maiwald Mode im Stadthaus, welche exklusive Mode daraus entstanden ist.

Ein Beitrag von

Angebotskategorien

Features