Rückbildungsgymnastik mit kompetenter Anleitung

Nach der Schwangerschaft und Geburt hat der Körper der Mutter so einiges durchgemacht. Ab der sechsten Woche nach der Geburt sollten Sie deshalb Ihrem Beckenboden ein langsames Aufbautraining gönnen, um ihn für den Alltag fit zu machen.

In der Rückbildungsgymnastik werden die einzelnen Muskelgruppen, die während der Schwangerschaft und Geburt zu kurz gekommen sind, wieder Schritt für Schritt gestärkt. Dazu gehören vor allem der Beckenboden, die Bauch- und Rückenmuskeln sowie Arm und Beinmuskulatur. Aber auch der Körper soll in seiner ganzen Halte- und Bewegungsfunktion wieder sein Gleichgewicht finden. Ein fester Beckenboden gibt Ihren inneren Organen Halt, wirkt sich positiv auf Ihr psychisches Befinden aus, beugt Harninkontinenz im Alter und anderen späten Beschwerden vor.

Die Physiotherapeutin Daniela Bank bietet jeweils Dienstag zwei Kurse an: am Vormittag und am Abend. Jeder Kurs beinhaltet 8 Termine. Nähere Infos unter mail@ganzheitlichetherapie-coburg.de oder per Telefon/WhatsApp: 0177-2373022.

Nutzen Sie die Gelegenheit, mit anderen Müttern sich unter fachkundiger Anleitung wieder fit zu machen.

Ein Beitrag von

Angebotskategorien

Features